Wochenende

Auf in den Harz

  • 2 Übernachtungen im DZ inkl. Frühstück
  • Begrüßungscocktail
  • 2 x 2-Gang-Abendmenü
  • 1 x Kaffee und Kuchen auf der Terrasse
  • samstags Stadtführung durch die historische Altstadt Blankenburgs
[mehr...]

Blankenburg ist der ideale Ausgangspunkt
für Entdeckungsreisen in den Harz und seine Umgebung.

Barockgärten und kleines Schloss Blankenburg

In unmittelbarer Lage unseres Hauses befinden sich die Barockgärten und kleines Schloss mit Museum und Orangerieplatz sowie Berggarten und Schlosspark mit herrlichem, alten Baumbestand und großem, zu renovierendem Schloss, von dem man einen überwältigenden Fernblick auf die liebevoll restaurierten Fachwerkhäuser und auf das Harzvorland hat. Nachdem die Grafschaft Blankenburg auf Grund geschickter Heiratspolitik 1707 in den Stand eines Fürstentums gehoben wurde und Herzog Ludwig Rudolf zu Braunschweig-Lüneburg-Wolfenbüttel die Residenz Blankenburg übernommen hatte, entstand ab 1718 mit dem Terrassengarten der bedeutendste barocke Gartenbereich der Anlage.


Das Kloster Michaelstein im 12 Jahrhundert gegründet und an der Straße der Romanik gelegen, beherbergt heute eine Stiftung mit der Sammlung historischer Musikinstrumente (es finden auch Konzerte statt) und verfügt über 2 Klostergärten nach dem Vorbild mittelalterliche Pläne, gut ausgeschilderte Wanderwege sowohl in der unmittelbaren Umgebung als auch in das Harzvorland bzw. in den Harz mit seinem höchsten Berg, dem Brocken


UNESCO-Weltkulturerbestadt Quedlinburg: Seit 1994 ist die Quedlinburger Altstadt als größtes europäisches Flächendenkmal mittelalterlicher Stadbaukunst aufgeführt.

Schloss Wernigerode und Halberstädter Dom

Halberstadt: Zwischen 1236 bis 1486 wurde der Halberstädter Dom St. Stephanus und St. Sixtus im gotischen Stil erbaut. Als bedeutsames Ausstellungsstück gilt die um 1220 erbaute, überlebensgroße Triumphkreuzgruppe. Der Halberstädter Domschatz, der im April 2008 durch Bundespräsident Köhler neu präsentiert wurde, gilt mit mehr als 650 Stücken als einer der umfangreichsten Kirchenschätze überhaupt und umfasst alle im Mittelalter gebräuchlichen Kunstgattungen.

Als Zeugnis der ehemals großen jüdischen Gemeinde in Halberstadt können u. a. die Klaussynagoge, das Berend-Lehmann-Museum im Mikwen-Haus besichtigt werden.


Werrnigerode – die bunte Stadt am Nordrand des Harzes mit gepflegten Fachwerkhäusern aus 6 Jahrhunderten und Schloss.

Pension & Café Benz • Schieferberg: 4 • 38889 Blankenburg • www.PensionBenz.de
Tel.:0 39 44 / 95 403 • Fax: 0 39 44 / 95 40 50 • Mail: PensionBenz@t-online.de
Anfahrt   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz